Home Das System benchmarks Historie Philosophie kauf miete Referenzen
impressum kontakt agb aeb
…im Auftrag der Sicherheit Unfallschutz - unser  vorrangiges  Ziel

Die HAKOS Seitenabsturzsicherung stellt kein klassisches Gerüst dar, jedoch ergänzt es -auf innovative Weise- die Bauelemente des klassischen Gerüstbaues.


Hierin liegt auch ein maßgeblicher Vorteil des HAKOS Systems


… die Verknüpfung jahrzehntelanger Erfahrungen mit einer Innovativen Lösung.


HAKOS ist eben kein neues proprietäres System, sondern versteht sich als eine hocheffiziente Optimierung bestehender Basislösungen.


Dies gilt auch für den Einsatz bei Leichtbau(-sandwich) Gebäudekonstruktionen. Aufgrund der fassadenschonenden Montage, stellt auch der Einsatz bei Alu- oder Glasfassaden keinerlei Restrektion dar.  


 


1

Kollektiv nutzbar


Es entfallen die gesetzlichen Auflagen des Gerüstbaus.


Der HAKOS-Seitenunfallschutz ist eben kein Gerüst und kann daher durch alle Gewerke, die den HAKOS-Seitenunfallschutz verwenden, nicht nur genutzt, sondern auch montiert werden.

Gleichwohl verfügt er über eine geprüfte Statik und – getreu nach unserem Motto „Sicherheit geht vor“ sowie über das Zertifikat der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).